SPE. THE UTILITY CONSULTING EXPERTS
SPE. THE UTILITY CONSULTING EXPERTS

NN-Template Strom: Add-On Umlagen

Umlagen sind ggf. lokationsabhängig (Konzessionsabgabe, Regelenergieumlage etc.) oder mengenabhängig (KWK etc.). Die Pflege beispielsweise aller in der BRD vorkommenden KA-Verträge in Abhängigkeit der schwankenden Einwohnerzahlen und in Kenntnis der Gemeinderatsbeschlüsse ("gezonte KA" in Bayern) ist mit Bordmitteln nicht machbar.

 

Umlagen laufen aus und werden ggf. wieder in Kraft gesetzt (z.B. §18 AbLaV).

 

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Automatische Übernahme der Umlagen aus der ene't Datenbank nach SAP
  • Zusätzliche, parametrisierte Tarife ermitteln automatisch die zu einer Lokation gehörenden Umlagen sowie ihre Höhe und rechnen diese ab.
  • Zeitanpassung der Zonengrenzen bei SLP ("pro rata" Regelung)
  • Durchlaufen der Zonen bei RLM
  • NEV, KWKG, AbLaV, Offshore (SLP und RLM-Anlagen Strom)
  • Regelenergieumlage (SLP und RLM Anlagen Gas)
  • KA bereits im Standard enthalten (inkl. 5 Mio. kWh Regelung Gas)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fichtner IT Consulting GmbH , Reichskanzler-Müller-Straße 21, 68165 Mannheim