SPE. THE UTILITY CONSULTING EXPERTS
SPE. THE UTILITY CONSULTING EXPERTS

SPE-Templates

Das SPE-Template Netzentgeltberechnung Strom

Die gemessenen Verbräuche werden über definierte Operanden weitergegeben. Innerhalb des NN-Tarifs erfolgt dann die

 

  • Ermittlung relevanter Daten aus dem Abrechnungsumfeld wie u.a. Netzbetreiber, Spannungsebene, Leistungsmessung
  • Ermittlung der netzbetreiberspezifischen Abrechnungsparameter wie u. a. Leistungsermittlung, Zuordnung gemessener Werte ET, HT, NT etc.
  • Ermittlung der jeweils gültigen, netzbetreiberspezifischen Preise
  • Abrechnung der NN-Entgelte (buchungsrelevant bzw. nicht buchungsrelevant)

 

Hierzu liefert die SPE ein komplettes Template, das neben den genannten NN-Tarifen auch die erforderlichen R/3 Customizing Tabellen beinhaltet. Mit über 20 erfolgreichen Installationen sind wir einer der erfolgreichsten Anbieter.

 

 

Mit der Firma ene’t GmbH verbindet uns eine mehrjährige erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Weitere Prüfungen werden im Rahmen der Softwarewartung implementiert. Zudem besteht die Möglichkeit, eigene Funktionsbausteine zu entwickeln und in den bestehenden Aufbau zu integrieren.

 

Das SPE-Template Netzentgeltberechnung Gas

Basierend auf dem erfolgreichen Produkt „NN-Template Strom“ entwickelte die SPE für die Sparte Gas ein Lösungspaket, mit dem die Anforderungen der BNetzA und des EnWG umgesetzt werden können.

 

Basis für die Lösung der SPE ist die ene’t Datenbank Netznutzungsentgelte Gas der ene’t GmbH in Hückelhoven, mit der wir schon seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen arbeiten. Die Datenbank „Netznutzungsentgelte Gas“ enthält (auch historisch) die Preisregelungen zu über 850 Verteilnetzbetreibern Gas, u.a. differenziert nach SLP- und RLM–Kunden, ggf. dann auch weiter aufgeteilt nach Benutzungsdauer, Jahresverbrauch etc. Für diese Daten bietet die Firma ene’t GmbH wahlweise wöchentliche, monatliche oder quartalsweise Aktualisierungslieferungen an.

 

Die problemlose Nutzung dieser Daten im SAP-System erfolgt durch periodisches Laden in transparente SAP-Tabellen mittels der SPE-eigenen „ene‘t–Schnittstelle“. Per dynamischer Ermittlung der aktuellen Netznutzungspreise und des gültigen ermittelten Gas-Verteilnetzbetreibers können für jeden Zählpunkt die jeweils korrekten Netznutzungsentgelte ermittelt und abgerechnet bzw. ausgewiesen werden. Technisch erfolgt dies über eine Erweiterung der Abrechnungsschemata des Gaslieferanten mit einem NN-Tarif für leistungsgemessene (RLM) bzw. nicht leistungsgemessene (SLP) Kunden. Der RLM-Tarif nutzt dabei eine gleitende Nachberechnung. Diese Tarife verfügen über eigene Variantenprogramme, die die unterschiedlichen Anforderungen an die diversen Preismodelle im Gas-Verteilnetz abdecken.

 

Die ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Broschüren.

 

ePaper
NN-TEMPLATE STROM

§ 42 ABS. 6 AUSWEIS DER NETZNUTZUNGSENTGELTE AUF DER RECHNUNG
DIE ABBILDUNG IM SAP FOR UTILITIES


Teilen:

ePaper
NN-TEMPLATE GAS

FIT FÜR DIE NETZENTGELTBERECHNUNG IN DER SPARTE GAS GEMÄß ENWG UND GASNETZENTGELTVERORDNUNG (GASNEV) BASIEREND AUF DER ENE'T DATENBANK


Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fichtner IT Consulting GmbH , Reichskanzler-Müller-Straße 21, 68165 Mannheim